So., 15. Aug. | Velbert

Emotionales Essen (Grundlagen-Workshop)

Was ist ein gesundes Verhältnis zum Essen? Ab wann ist das Verhältnis dazu gestört...?
Anmeldung abgeschlossen
Emotionales Essen (Grundlagen-Workshop)

Zeit & Ort

15. Aug., 10:00 – 12:00
Velbert, Hauptstraße 100, 42555 Velbert, Deutschland

Veranstaltung

Was ist ein gesundes Verhältnis zum Essen? Ab wann ist das Verhältnis dazu gestört...? 

Ganz pragmatisch dient Nahrung dazu, dem Körper Energie bereitzustellen. Im besten Fall steht Dir genug zur Verfügung und Dein Körper signalisiert ganz genau, wann er etwas braucht, und wann nicht. Und im besten Fall bist Du in der Lage, adäquat darauf zu reagieren. 

Du kommst von der Arbeit Nachhause, warst vorher schnell noch Einkaufen, stellst Dich ohne Umwege in die Küche, damit ein gemeinsames, warmes Abendessen auf den Tisch kommt und dann sind alle irgendwie eilig, Dein Mann kommt zu spät, weil er im Office eben noch etwas fertig machen wollte, die Tochter ist gerade in einer besonders anstrengenden Phase, nach dem Essen will keiner den Abwasch übernehmen und als Du Dich eigentlich erschöpft auf die Couch fallen lassen willst, erklärt Dir der Junior, dass er morgen eine Mathe-Arbeit schreibt. Deine Frage, ob er denn dafür gelernt habe, beantwortet er mit einem Kopfschütteln. Du seufzt und setzt Dich noch mal eine halbe Stunde mit ihm hin. Danach bist Du reif für einen Schokoriegel. Nicht, dass Du den Gulasch von vorhin auch nur annähernd verdaut hättest… Aber das spielt jetzt gar keine Rolle. Du reißt den Riegel auf, beisst rein und Deine Stirn entspannt sich für einen Moment…

Wie oft am Tag denkst Du über Essen nach? Oder darüber, was Du besser nicht oder nicht mehr essen solltest? Wie oft stillst Du den Hunger oder Bedürfnisse nach etwas Anderem mit Essen, das Dein Körper jetzt gerade gar nicht braucht und dann notwendig als Nahrungsreserve aka Körperfett speichert?

Wir sprechen in diesem Fall von Emotionalem Essen. In diesem Workshop zeigen wir auf, welche Trigger dafür sorgen, dass die natürliche Hungerregulation aus dem Takt gerät und stellen Dir die 4 Schritte vor, die Dich zurück in Deinen natürlichen, körpergesteuerten Rhythmus führen und den Weg zu Deinem natürlich-schlanken Körper ebnen und Dein liebevolles Selbstbild fördern.

Bitte bequeme Kleidung und Schreibzeug mitbringen.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen